Wir vernetzen Urologen und Patienten: weitere Informationen

Wie lange dauert eine Refertilisierung beim Mann?

Die Refertilisierung beim Mann wird in der Regel als Vasovasostomie durchgeführt, wobei die Durchgängigkeit der Samenleiter wieder hergestellt wird. Dieser Eingriff dauert im Normalfall ca. 2 - 3 Stunden. Stellt der Operateur fest, dass auf der einen Seite die Durchgängigkeit nicht gegeben ist, so verbindet er den einen Teil der Samenleiter mit dem Nebenhoden. Das wird dann als Tubulovasostomie bezeichnet. Hierfür werden in etwa 3 - 4 Stunden benötigt.

Zuletzt aktualisiert am

Zurück

  • Dr. N. Kreutzer & Prof. Dr. M. C. Truß

    Vasovasostomie Zentrum Dortmund

    zum Profil

  • Priv.-Doz. Dr. G. Popken

    Vasovasostomie Zentrum Berlin

    zum Profil

  • Dr. J. Hagemann & St. Reese

    Vasovasostomie Zentrum Hannover

    zum Profil

  • Dr. M. Armbruster

    Vasovasostomie Zentrum Stuttgart

    zum Profil

  • Dr. St. Neubauer

    Vasovasostomie Zentrum Köln

    zum Profil

  • Prof. Dr. med. Hans-Martin Fritsche

    Vasovasostomie Zentrum München

    zum Profil